Das bin ich

Schon seitdem ich denken kann, war ich nicht unbedingt auf den ganz üblichen Pfaden dessen unterwegs, was „man“ tut oder nicht tut. Ich habe immer versucht, meinem Herzen zu folgen und so habe ich mich nach dem Abitur für ein Studium der Theater- und Musikwissenschaft entschieden. Seitdem war und bin ich im Bereich Musiktheaterregie unterwegs - ein Weg, den ich auch weiterhin beschreite. 

 

Dass er aber nicht mein einziger Weg bleiben kann, wurde mir 2015 überraschend deutlich bewusst gemacht: Ein Roller-Unfall riss mich aus Routinen und zwang mich, ob ich wollte oder nicht, zum stillhalten und reflektieren… im Nachhinein bin ich ihm recht dankbar dafür! :) 

Ich machte daraufhin einen Schnitt, kündigte meine Festanstellung und reiste für zwei Monate nach Costa Rica (übrigens ein wunderschönes Land und definitiv eine Reise wert).

 

Der Reise im Außen folgte eine innere Reise und ich begann, das Leben und unsere Rolle als Menschen in der Welt intensiver zu hinterfragen und zu erforschen. Diese innere Reise dauert bis heute an und führt mich jeden Tag zu  neuen wunderbaren Erkenntnissen und Erfahrungen.

2018 habe ich dann verstärkt den Wunsch verspürt, der inneren Reise auch äußerlich noch mehr zu entsprechen. Ich machte mich auf die Suche danach, wie ich den Menschen etwas geben, sie unterstützen und mich einbringen kann in eine Welt im Wandel. Mit Reiki, Huna und Meditation habe ich dazu wunderbare Möglichkeiten geschenkt bekommen, denen sicherlich noch weitere folgen werden.

 

In der spannenden Zeit, in der wir uns gerade befinden, fühle ich mich jeden Tag aufs neue als ein Entdecker, der selbst genauso im Aufbruch ist, wie alles um ihn herum. Es ist meine tiefe Überzeugung, dass die Welt ein wunderschöner Ort ist und wir selbst die Schöpfer unseres Lebens sind. Dass wir ein Teil der Natur sind (nicht über oder außerhalb von ihr stehen) und zugleich mittels unseres Bewusstseins und unserer Fähigkeit, zu lieben, die Schönheit des Daseins voll zur Geltung bringen können. 

In diesem Sinne freue ich mich auf das, was mir und uns als Menschen noch geschenkt werden wird. Es bleibt spannend.

 

Alles Liebe und bis bald,

Euer Christoph 


Mein Ausbildungsweg:

2018

Usui Reiki Ryoho 1. Grad bei Beate Mazur

Online-Ausbildung zum Erwachens-Coach bei Lea Hamann

2019

Huna-Intensivtraining "Der Stadtschamane" bei Melanie Baron

Usui Reiki Ryoho 2. Grad bei Beate Mazur

Fachausbildung zum Meditationslehrer bei Edeltraud Nanda Schneider

Ausbildung in die Begradigunsenergie (geistige Wirbelsäulenaufrichtung) bei Edeltraud Nanda Schneider

Meine Partner: